Zum Hauptinhalt springen
  • Dansk
  • Deutsch
  • English
  • Belgien

    EUR €

  • Dänemark

    DKK kr.

  • Deutschland

    EUR €

  • Färöer

    DKK kr.

  • Finnland

    EUR €

  • Frankreich

    EUR €

  • Grönland

    DKK kr.

  • Island

    ISK kr

  • Italien

    EUR €

  • Kanada

    CAD $

  • Lettland

    EUR €

  • Litauen

    EUR €

  • Luxemburg

    EUR €

  • Niederlande

    EUR €

  • Norwegen

    NOK kr

  • Österreich

    EUR €

  • Polen

    PLN zł

  • Schweden

    SEK kr

  • Schweiz

    CHF CHF

  • Spanien

    EUR €

  • Spitzbergen und Jan Mayen

    NOK kr

  • Tschechien

    CZK Kč

  • Ukraine

    UAH ₴

  • Ungarn

    HUF Ft

  • Vereinigte Staaten

    USD $

  • Vereinigtes Königreich

    GBP £

Wir lieben Mols Bjerge!

Vi elsker Mols Bjerge!

Die dänische Natur steht unter Druck.

Mehr als 2000 Arten sind vom Aussterben bedroht. Wir müssen jetzt ihre Lebensräume sichern.

Zusammen mit der Dänischen Naturstiftung haben wir 1.984 m2 dänische wilde Natur für die Nachwelt gesichert. Dies ist uns nur mit Ihrer Hilfe gelungen. Vielen Dank.

Wir kämpfen weiter um Quadratmeter für Quadratmeter. Wir sind gespannt, wie viel wir dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Ihnen und der Danish Nature Foundation sichern können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Dänischen Naturstiftung: ddnf.dk

So schrieb die Dänische Naturstiftung Anfang des Jahres:

Liebe Naturschuhe

In diesen etwas besonderen Zeiten haben wir uns darauf gefreut, Ihnen mitteilen zu können, dass wir neues Land in der schönen Mols Bjerge gekauft haben.

Die ikonische Wildpflanze der Berge, die aufgerichtete Kuhglocke, die seltene Hummel und viele andere seltene Pflanzen und Insekten haben jetzt mehr Lebensräume. Und hier dürfen die 1.984 Quadratmeter von Nature Footwear nun für immer Natur sein.

Wir haben 47 Hektar der Naturperle gekauft und damit die Fläche der Flächen verdoppelt, auf denen die Naturstiftung die wilde Natur für immer schützt.

Es bringt uns dem Ziel näher, mehr zusammenhängende Natur zu schaffen, anstatt als isolierte Inseln zwischen Stadt, Straße und Feldern zu liegen.

Im südlichen Bereich findet man unter anderem einen bisher unentdeckten Bestand der seltenen Pflanze, der Kuhglocke und vielen anderen Wildpflanzen.

Hier gibt es auch sandige Felder, die ein großes Potenzial haben, wilde Natur zu werden, wenn sie in Weidenatur umgewandelt werden.

Hier befinden sich auch zwei der höchsten Gipfel von Mols Bjerge mit 129 Metern und 131 Metern mit fantastischem Blick über Mols Bjerge, Ebeltoft Vig und bis nach Aarhus. Der nördliche Bereich liegt bei Agri By und wird heute als gewöhnliches Ackerland bewirtschaftet.

FAKTEN ÜBER DIE BERGE VON MOL

  • Mols Bjerge ist ein national und international wertvolles Naturgebiet mit einer der hügeligsten und abwechslungsreichsten Landschaften Dänemarks.
  • Rund 600 verschiedene Blütenpflanzen und 60 Prozent der Insektenarten Dänemarks sind hier zu sehen.
  • Das Gebiet gehört zu den Gebieten in Dänemark, die die seltensten und gefährdetsten Arten beherbergen.
  • Das liegt unter anderem an der hügeligen Landschaft mit hellen offenen Wiesen und nährstoffarmen Böden und einem besonders trockenen und sonnigen Klima.
  • Die Naturgebiete in Mols Bjerge sind an mehreren Stellen fragmentiert und durch Zäune, Felder und Plantagen getrennt.
  • Eine der größten Herausforderungen für die bedrohten und seltenen Arten sind gerade zu kleine und zu verstreute Lebensräume.

Viele Grüße

Die Dänische Naturstiftung

Sei der erste der kommentiert
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
/de/collections/all
'>Klicken Sie hier, um mit dem Einkaufen fortzufahren.